Dieses Blog durchsuchen

Rezension: Gärten an den Italienischen Seen-Steven Desmond, Marianne Maierus

Autor dieses reich bebilderten Buches ist Steven Desmond. Er studierte Landschafts- und Gartendenkmalspflege. Heute leitet er Gartenreisen, hält u.a. Vorträge an der Universität Oxfort und berät den National Trust bei der Erhaltung historischer- Park- und Gartenanlagen. 

Marianne Maierus gilt als eine der besten Gartenfotografinnen der Welt. Für ihre Arbeiten wurde sie vielfach ausgezeichnet. 

Dieser Bildband ist in zwei große Teile untergliedert. Im ersten Teil werden paradiesische Gärten am Lago Maggiore und im zweiten ebensolche Traumgärten am Comer See vorgestellt. 

Der Reiz der gezeigten Gartenwelt liegt in der Vielfalt. Einige der Anlagen sind sehr alt und umhüllt von Allegorien und Symbolik. Ins Leben gerufen wurden diese Paradiese von italienischen Fürsten, ausländischen Adeligen und Personen, die sich ihr eigenes Eden erträumten. 

Man liest zunächst Wissenswertes über den Lago Maggiore, der im 19. Jahrhundert für Reisende aus dem Norden Europas ein Traumziel war. Die Gärten dort beeindrucken durch üppiges Pflanzenwachstum und eine Vielzahl von Pflanzen, die aus der ganzen Welt zusammen getragen worden sind. 

In der Folge lernt man neun Paradiese kennen, die allesamt ausführlich beschrieben werden. Zu diesen gehören die "Isola Bella", die "Isola Madre", die "Villa Taranto" und andere Refugien mehr. Die Bilderwelten sind von solch einer Schönheit, dass man sie immer wieder anschauen mag und sich nach den Orten zu sehnen beginnt.

Im zweiten Teil liest man zunächst Allgemeines über den Come See, dessen Ruhmesära Ende des 18. Jahrhunderts mit den Romantikern seinen Höhepunkt erreichte. Vorgestellt werden  dann acht Paradiese, die von eben solcher Schönheit sind wie jene am Lago Maggiore.  

Das Buch führt in die Träume anderer Zeiten, die von  hervorragenden Gartenkünstlern visualisiert worden sind und uns noch immer erfreuen. Sie lassen erkennen, dass Poesie und Natur eine Einheit bilden. Selbst wenn man die Gärten, nie besuchen wird, bleiben sie in Erinnerung und  bilden die Kulisse für unsere Tagträume.

Das Buch ist überall im Fachhandel erhältlich

Onlinebestellung: Gerstenberg oder Amazon




Keine Kommentare:

Kommentar posten